Immobilienmakler Stuttgart

Ihr Immobilienmakler in Stuttgart: Schmid Immobilien Stuttgart GbR

Jetzt Ihre Immobilie bewerten lassen
Eberhard-Frank Schmid - Immobilienmakler Stuttgart
Eberhard-Frank Schmid
Verkauf, Vermietung, Sanierung
Telefon +49 711 24 27 06
Angelika Schmid - Immobilienmakler Stuttgart
Angelika Schmid
Vermietung, Neukundenakquise, Bestandskundenpflege
Telefon +49 711 24 27 06

>> Unser Team

 

Unser Service fĂŒr Sie

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie dazu unser Anfrageformular!

Wir: vermieten, verkaufen, bewerten, sanieren und renovieren Ihre Immobilie
Was: von der 1 bis 7 Zimmerwohnung - vom 1 Familienhaus bis zum Mehrfamilienhaus
Wie: persönlich, mit viel Arbeitseinsatz, modern, effizient und Ă€ußerst erfolgreich!
Wo: Region Stuttgart

>> E-Mail an info@s-0711.de

 

Immobilienmakler Stuttgart

 

Rufen Sie uns an - Tel. +49 711 24 27 06
Immobilienmakler Stuttgart
Sanierungen

Sie wollen Ihre Immobilie "Gut in Schuss" halten oder gar im Wert steigern?

Unsere aktuellen Sanierungen

Aktuelle News

Urteil: VollstÀndigkeitsklausel im Mietvertrag erlaubt Gegenbeweis

In einem Gewerbemietvertrag von GeschĂ€ftsrĂ€umen, die als eine Tagespflegeeinrichtung genutzt wurden, wurde unter §14 Sonstiges die VollstĂ€ndigkeitsklausel „MĂŒndliche Nebenabreden bestehen nicht“ vereinbart. Diese VollstĂ€ndigkeitsklausel ist der Streitpunkt in einem Gerichtsverfahren zwischen der beklagten Mieterin der GeschĂ€ftsrĂ€ume und dem Vermieter (AZ XII ZR 92/19). Zwischen April 2016 und Mai 2017 zahlte die Mieterin nicht die im Vertrag vereinbarte Miete von 4.592,67 Euro pro Monat sowie einer Betriebskostenvorauszahlung von 1.803,77 Euro, sondern behielt einen Teil der Miete zurĂŒck. Insgesamt handelt es sich in dem Gerichtsverfahren u. a. um die Zahlung von MietrĂŒckstĂ€nden von 42.993,93 Euro.
Die beklagte Mieterin behielt wĂ€hrend des genannten Zeitraums monatliche Mietzahlungen zurĂŒck, da sie der Meinung war, dass der Vermieter sich nicht an zuvor getroffene Abreden hinsichtlich der Renovierung der GeschĂ€ftsrĂ€ume hielt und das Mietobjekt somit MĂ€ngel aufwies. Dazu gehörte beispielsweise der Austausch der einfach verglasten Fenster gegen eine Doppelverglasung. Die Mieterin stĂŒtzt sich auf den im Mietvertrag vereinbarten § 3 zum Zustand der MietrĂ€ume, der besagt: „Die RĂ€ume werden durch den Vermieter vor Mietbeginn frisch renoviert wie abgesprochen“. Das Oberlandesgericht (OLG) Dresden ist der Auffassung, dass selbst wenn vorher getroffene Nebenabreden stattgefunden hĂ€tten, diese keine Auswirkungen auf den Mietvertrag hĂ€tten, denn es wurde in § 14 Nr. 1 vereinbart, dass keine mĂŒndlichen Abreden zum Vertrag bestĂŒnden.
Der BGH war allerdings anderer Auffassung und wies die Sache an das Oberlandesgericht zurĂŒck. Zum einen sei hinsichtlich § 3 des Mietvertrags der Zusatz „wie abgesprochen“ genauer zu untersuchen. Denn dieser weist darauf hin, dass es mĂŒndlich getroffene Vereinbarungen gab. Zudem weist der BGH darauf hin, dass die vereinbarte VollstĂ€ndigkeitsklausel zwar die VollstĂ€ndigkeit und Richtigkeit der Vertragsurkunde bestĂ€tigt. Jedoch kann aus der VollstĂ€ndigkeitsklausel nicht entnommen werden, dass es keine vorher keine mĂŒndlichen Abreden gab, die Bestandteil der vertragsanbahnenden Vereinbarungen waren. Zudem schließt die VollstĂ€ndigkeitsklausel nicht aus, dass der Vertragspartner zur FĂŒhrung eines Gegenbeweises berechtigt ist.
Quelle: BGH | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Tipp: So richten Sie Ihre Leseecke ein

Eine Leseecke ist nicht nur ein idealer RĂŒckzugsort, wenn es draußen ungemĂŒtlich ist und man ohnehin viel Zeit drinnen verbringt, in einer Leseecke kann man es sich auch draußen gemĂŒtlich machen. Denn was spricht dagegen, sich auch auf dem Balkon oder der Terrasse eine gemĂŒtliche Ecke zum Lesen und Entspannen einzurichten? Ein Outdoor-Sessel oder ein Outdoor-Sofa verleihen dem Außenbereich gleich einen wohnlichen Touch. Mit Kissen und einem Fußhocker wirkt die Outdoor-Leseecke gleich noch gemĂŒtlicher.
Befindet sich die Leseecke hingegen im Wohnzimmer oder in einem anderen Raum, steht ein gemĂŒtlicher Lesesessel, umgeben von BĂŒcherregalen im Fokus der Einrichtung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein HĂ€ngeregal oder einen freistehenden BĂŒcherschrank handelt. Ein horizontal aufgestelltes BĂŒcherregal bietet zudem eine praktische AblageflĂ€che. Wer gerne Magazine liest, kann diese auch geordnet aufeinanderstapeln – dies verleiht der Leseecke einen besonderen Flair. Allerdings sollte regelmĂ€ĂŸig aussortiert werden, nicht dass der Lesestapel gleich unordentlich wirkt.
Bei der Auswahl der Lampe sind keine Grenzen gesetzt, außer dass sie zur Einrichtung passen und genĂŒgend Licht zum Lesen bieten sollte. Mit einem kleinen Beistelltisch wirkt die Leseecke noch wohnlicher und bietet zudem eine gute AblageflĂ€che fĂŒr die BĂŒcher oder fĂŒr GetrĂ€nke und Snacks. Wer sich nach etwas GrĂŒn in der Leseecke sehnt, kann eine schicke Bodenvase mit GrĂ€sern oder Blumen aufstellen. Befindet sich die Leseecke am Fenster, genießt man zudem das Tageslicht und einen schönen Ausblick.
Quelle: Schöner Wohnen | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Studie: Hotelneubau in Deutschland

Eine Leseecke ist nicht nur ein idealer RĂŒckzugsort, wenn es draußen ungemĂŒtlich ist und man ohnehin viel Zeit drinnen verbringt, in einer Leseecke kann man es sich auch draußen gemĂŒtlich machen. Denn was spricht dagegen, sich auch auf dem Balkon oder der Terrasse eine gemĂŒtliche Ecke zum Lesen und Entspannen einzurichten? Ein Outdoor-Sessel oder ein Outdoor-Sofa verleihen dem Außenbereich gleich einen wohnlichen Touch. Mit Kissen und einem Fußhocker wirkt die Outdoor-Leseecke gleich noch gemĂŒtlicher.
Befindet sich die Leseecke hingegen im Wohnzimmer oder in einem anderen Raum, steht ein gemĂŒtlicher Lesesessel, umgeben von BĂŒcherregalen im Fokus der Einrichtung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein HĂ€ngeregal oder einen freistehenden BĂŒcherschrank handelt. Ein horizontal aufgestelltes BĂŒcherregal bietet zudem eine praktische AblageflĂ€che. Wer gerne Magazine liest, kann diese auch geordnet aufeinanderstapeln – dies verleiht der Leseecke einen besonderen Flair. Allerdings sollte regelmĂ€ĂŸig aussortiert werden, nicht dass der Lesestapel gleich unordentlich wirkt.
Bei der Auswahl der Lampe sind keine Grenzen gesetzt, außer dass sie zur Einrichtung passen und genĂŒgend Licht zum Lesen bieten sollte. Mit einem kleinen Beistelltisch wirkt die Leseecke noch wohnlicher und bietet zudem eine gute AblageflĂ€che fĂŒr die BĂŒcher oder fĂŒr GetrĂ€nke und Snacks. Wer sich nach etwas GrĂŒn in der Leseecke sehnt, kann eine schicke Bodenvase mit GrĂ€sern oder Blumen aufstellen. Befindet sich die Leseecke am Fenster, genießt man zudem das Tageslicht und einen schönen Ausblick.
Quelle: Schöner Wohnen | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

DIY: Gartenlaube selbst bauen

Eine Gartenlaube ist vielseitig nutzbar. Sie bietet ausreichend Platz, um GartengerĂ€te und andere GebrauchsgegenstĂ€nde zu verstauen. Ebenso kann sie mit einer ansprechenden Inneneinrichtung beispielsweise als Meditationsraum oder als Raum zum KaffeekrĂ€nzchen genutzt werden. Mit etwas handwerklichem Geschick kann das kleine HĂ€uschen im GrĂŒnen leicht selbst gebaut werden.
Als bestes Baumaterial eignet sich kesseldruckimprĂ€gniertes Kiefer- oder Fichtenholz. Damit die Gartenlaube vor Regen geschĂŒtzt ist, sollten die Seiten- und GiebelwĂ€nde wasserfest sein. Eine Dauerschutzlasur schĂŒtzt vor WettereinflĂŒssen und bildet eine schöne, seidenglatte OberflĂ€che. Kommt die Gartenlaube in die Jahre, kann sie ganz leicht mit einer neuen Lasur ĂŒberstrichen werden.
Hobbyhandwerker finden auf dem Onlineportal selbermachen.de hilfreiche Tipps und Anleitungen dazu, wie beispielsweise Pfostenhalter mit den SeitenwĂ€nden montiert oder Querleisten verschraubt werden oder dazu, wie ein Dachfirst gebaut wird. Ebenso gibt es Informationen zu der Bodenkonstruktion oder zum Interieur der Gartenlaube. Interessenten steht zudem ein Bauplan mit Skizzen und einer Material- sowie StĂŒckliste zum Download bereit.
Quelle: selbermachen.de | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

ElektromobilitÀt: Solarcarport

Besitzer eines Elektroautos können mit einem Solarcarport regenerativen Strom auf ihrem eigenen GrundstĂŒck produzieren. Ein einzelnes Carport mit Solardach bietet eine perfekte FlĂ€che fĂŒr die Installation einer Solaranlage mit einer KapazitĂ€t von bis zu drei Kilowattstunden. Auch wenn der PKW nicht immer dann an das Carport angeschlossen ist, wenn die Sonne scheint, ist der Solarstromertrag dennoch nicht zu verachten.
Sind die Autobesitzer zu Hause, lĂ€dt sich der PKW mit Solarstrom auf. Wird das Auto gefahren kann der produzierte Solarstrom anderweitig im Haushalt verwendet werden. Eine andere Möglichkeit ist, den ĂŒberschĂŒssige Solarstrom ins öffentliche Netz einzuspeisen. Dieser Vorgang funktioniert auch andersherum: Ein vollgeladenes Elektro-Auto kann den Haushalt im Solarstrom versorgen, wenn zum Beispiel nicht ausreichend Strom fĂŒr die Nutzung der HaushaltsgerĂ€te vorhanden ist.
Zudem ĂŒberzeigt ein Solarcarport durch sein offenes und schlichtes Design und bietet dem PKW bei Sonnenschein stets ein schattiges PlĂ€tzchen. Aufgrund der offenen Bauweise ist eine gute Luftzirkulation garantiert. Solarcarporte verfĂŒgen ĂŒber eine intelligente Steuerungstechnik. FĂŒr Solaranlagen, die auf dem Carport oder der Garage angebracht werden, gibt es zudem auch Förderungen, beispielsweise von der Kreditanstalt fĂŒr Wiederaufbau (KfW).
Quelle: bauen.de | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

WEGesetz: Reparaturen an Fenstern bedĂŒrfen Zustimmung der WEG

Der Verbraucherschutzverband fĂŒr Wohnungs- und HauseigentĂŒmer, BeirĂ€te und WEGs (WiE) rĂ€t WohnungseigentĂŒmern dazu, im FrĂŒhling oder im Sommer ihre Fenster zu ĂŒberprĂŒfen. Sind diese beschĂ€digt, ist noch ausreichend Zeit, die SchĂ€den zu beseitigen oder die Fenster auszutauschen. Doch Vorsicht ist geboten: GemĂ€ĂŸ § 5 Abs. 2 des neuen Wohnungseigentumsgesetzes gehören Außenfenster zum Gemeinschaftseigentum und somit der WohnungseigentĂŒmergemeinschaft (WEG).
Das bedeutet, dass Reparaturen oder Sanierungsmaßnahmen an sowie der Austausch von beschĂ€digten Fenstern stets einer Zustimmung der WEG bedĂŒrfen, und zwar in Form eines Beschlusses in der EigentĂŒmerversammlung. Zu den beschlussfĂ€higen Arbeiten an den Außenfenstern gehören beispielsweise Neuerungen an den Fensterrahmen und FensterlĂ€den sowie an den FensterbĂ€nken und Fenstersimsen. Auch Änderungen an den RolllĂ€den und Außenjalousien und -markisen bedĂŒrfen der Zustimmung der WEG. Einzig ausgenommen vom Gemeinschaftseigentum sind die FensterbĂ€nke in den InnenrĂ€umen.
Laut dem neuen Wohnungseigentumsgesetz gehören die Fenster auch dann der WohnungseigentĂŒmergemeinschaft, wenn in der TeilungserklĂ€rung abweichende Regelungen getroffen wurden, die die Fenster als Sondereigentum definieren. Diese Regelung wĂŒrde einer rechtlichen ÜberprĂŒfung nicht standhalten. Eine weitere Neuerung bezieht sich zudem auf die Finanzierung der Reparaturen oder Sanierungsarbeiten. GemĂ€ĂŸ § 16 Abs. 2 WEGesetz können die Kosten der Erhaltungsmaßnahmen an Fenstern lediglich auf den EigentĂŒmer verteilt werden, der diese durchfĂŒhren möchte und nicht anteilig auf die ganze WEG. FĂŒr die Zustimmung reicht ein Mehrheitsbeschluss in der EigentĂŒmerversammlung aus. Werden die Maßnahmen bewilligt, entscheidet auch die WEG welche Materialien und Farben verwendet werden dĂŒrfen.
Quelle: WiE | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Einrichtungs-Tipps fĂŒr kleine Schlafzimmer

Wer wenig Platz im Schlafzimmer hat, braucht ein ausgeklĂŒgeltes Konzept, wie das Bett und die Schlafzimmermöbel im Zimmer angeordnet werden können, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen und gleichzeitig ausreichend Bewegungsspielraum zu generieren. Damit auch ein Schlafzimmer mit einem kleinen Grundriss gerĂ€umig wirkt, sollten Bewohner zunĂ€chst die Anzahl der EinrichtungsgegenstĂ€nde minimieren. Eine Kommode oder ein Schrank und ein Nachttisch neben dem Bett bilden die Grundausstattung eines Schlafzimmers.
Mit etwas Geschick lassen sich auch eine Sitzgelegenheit und ein kleiner Tisch oder SekretĂ€r unterbringen. Auf der Internetseite von „Zuhause wohnen“ finden Interessenten unterschiedliche Einrichtungstipps fĂŒr Schlafzimmer mit diversen Grundrissen. Ob in einem quadratischen Zimmer, einem Schlauchzimmer oder einem Mini-Zimmer, je nach Form des Raumes lassen sich Kingsize-Betten oder Einzel- oder Doppelbetten einrichten und die Schlafzimmermöbel können entsprechend der Lage und GrĂ¶ĂŸe des Bettes angeordnet werden.
Ist das Bett in einem kleinen Zimmer nur von einer Seite zugĂ€nglich, bietet dies mehr Bewegungsraum und das Zimmer wirkt grĂ¶ĂŸer. Bettschubladen bieten Stauraum, sodass eine kleine Kommode ausreicht, um die wichtigsten KleidungsstĂŒcke unterzubringen. Anstatt Nachttische an beiden Seiten des Bettes hinzustellen, bietet es sich an, eine an der Wand angebrachte, schwebende Ablage anzubringen. Vor allen Dingen sollten alle MöbelstĂŒcke gut ausgewĂ€hlt und multifunktional sein. Optisch lĂ€sst sich der Raum mit einem Spiegel vergrĂ¶ĂŸern. Dieser kann beispielsweise auch an der Kommode angebracht werden und den Raum tiefer erscheinen lassen.
Quelle: zuhausewohnen.de | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Studie: Nachhaltigkeitszertifikat als Werttreiber?

Mit der Studie „Nachhaltigkeitszertifikat als Werttreiber? – Empirische Erhebung und Szenarien zum Werteinfluss bei BĂŒrogebĂ€uden“ beschĂ€ftigt sich der Immobiliendienstleister JLL mit dem Thema nachhaltiges Bauen in BĂŒro- und VerwaltungsgebĂ€uden. Denn Immobilien und ihre Bauweise spielen eine wichtige Rolle auf dem Weg zur KlimaneutralitĂ€t. Vor allem BĂŒro- und VerwaltungsgebĂ€ude stehen im Fokus, wenn es um die Senkung des Co2-Ausstoßes und das Erreichen der Klimaziele geht.
Doch was genau versteht man unter einer nachhaltigen Bauweise und welche Standards mĂŒssen eingehalten werden, um als eine solche anerkannt zu werden? Auch die Erwartungen von Investoren an nachhaltige GebĂ€ude sind Bestandteil der Untersuchungen. Ebenso wird das Thema der Nachhaltigkeitszertifikate abgedeckt, der sogenannten Green-Building-Zertifikate. Hier wird der Fokus auf die Entwicklung der Mieten und der Preise sowie auf den Marktwert von Immobilien mit Nachhaltigkeitszertifikat gelegt.
In der Studie untersucht JLL BĂŒro- und VerwaltungsgebĂ€uden in den Big-7-StĂ€dten in Deutschland mithilfe seiner umfangreichen Datenbank. Mit der Analyse der Daten aus MĂŒnchen, Hamburg, Berlin, Köln, DĂŒsseldorf, Frankfurt und Stuttgart möchte JLL mehr Transparenz in das Thema nachhaltiges Bauen und Betreiben von BĂŒro- und VerwaltungsgebĂ€uden bringen und die Einordnung der Immobilienbewertung erleichtern.
Quelle: JLL | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Vorschriften & Tipps: Vorbeugender Brandschutz

Wer ein Haus besitzt, muss dafĂŒr sorgen, dass die Immobilie gegen Brand geschĂŒtzt ist. Das Thema Brandschutz wird in den Landesbauverordnungen der BundeslĂ€nder geregelt. So gehört zum vorbeugenden Brandschutz beispielsweise, dass ausreichend Fluchtwege fĂŒr die Bewohner vorhanden sind, sollte es zu einem Brand kommen. Ebenso ist es Vorschrift, dass es Zufahrten fĂŒr Rettungsfahrzeuge gibt.
Bereits in der Planung des Hausprojekts sind Architekten darauf angewiesen, sichere Baustoffe zu verwenden und das Haus so zu konstruieren, dass es ausreichend geschĂŒtzt ist. Wer im Besitz einer Fotovoltaikanlage ist, sollte darauf achten, dass die Module nicht bĂŒndig auf dem Dach angebracht werden, sondern mit einem Abstand von mindestens 15 Zentimetern zueinander. Mit diesen AbstĂ€nden ist sichergestellt, dass die DachflĂ€che nicht komplett mit der solarstromproduzierenden Anlage bedeckt ist, sondern Freistellen erlaubt. Diese erleichtern der Feuerwehr im Notfall einen besseren Zugang zur brandverursachenden Stelle.
Der Verband privater Bauherren (VPB) leistet mit dem Ratgeber „Brandschutz zu Hause – SchĂŒtzen Sie sich vor Feuer“ einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Menschenleben und der Immobilie. Der Ratgeber verweist darauf, worauf bereits bei der Hausbauplanung zu achten ist sowie auf mögliche Schwachstellen beim Kauf eines schlĂŒsselfertigen Hauses. Bestenfalls beauftragen Bauherren einen unabhĂ€ngigen SachverstĂ€ndigen damit, zu ĂŒberprĂŒfen, ob alle Vorkehrungen zum vorbeugenden Brandschutz getroffen wurden. Der Ratgeber beschreibt zudem, was im Fall eines Brandes zu tun ist.
Quelle: VPB | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Stromspar-Tipps im Homeoffice

Wer von zu Hause arbeitet, verbraucht mehr Strom und Energie im Haushalt. Um den Stromverbrauch und die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, stellt die Energieberatung der Verbraucherzentrale hilfreiche Tipps zusammen. Vor allem der Gebrauch von technischen GerĂ€ten wie beispielsweise Computer, Tablet und Drucker gehören zu den grĂ¶ĂŸten Stromverbrauchern.
So sollte nach Möglichkeit lieber ein Laptop als ein Computer genutzt werden. Dieser verbraucht bis zu zwei Drittel weniger Energie. Wichtig ist, alle GerĂ€te komplett abzuschalten, wenn sie nicht gebraucht werden. Mit der Verwendung von Mehrfachsteckdosen lassen sich alle GerĂ€te im Nu ab- und wieder anschalten. Auch der Router sollte nachts ausgeschaltet werden. Technische GerĂ€te im Standby-Modus verursachen zehn Prozent des Stromverbrauchs. Licht und Heizung sind zwei weitere große Stromverbraucher. LED- und Halogenlampen sind energieeffizienter; elektronische Heizungsthermostate helfen dabei, die richtige Raumtemperatur zu halten.
Auch in der Mittagspause sollte auf einen möglichst niedrigen Stromverbrauch geachtet werden. Da das Mittagessen nun zu Hause zubereitet wird und nicht in der Kantine, sind die Stromspar-Tipps auch in der KĂŒche anzuwenden. So sollte die Kaffeemaschine nicht im Standby-Modus laufen und das Essen sollte mit frischen Zutaten und nicht mit TiefkĂŒhlkost zubereitet werden. Grund dafĂŒr ist, dass es lĂ€nger dauert, das tiefgefrorene Essen aufzuwĂ€rmen. Außerdem sollte die SpĂŒlmaschine nur gestartet werden, wenn sie tatsĂ€chlich voll ist.
Quelle: Verbraucherzentrale Energieberatung | Bereitgestellt für Immobilienmakler Stuttgart | SCHMID IMMOBILIEN STUTTGART GbR

Quelle: Immonewsfeed